Digital Projection ermöglicht spektakuläre Inszenierung am Davidsturm-Museum in Jerusalem  

Der Davidsturm, einer der wichtigsten historischen Orte in Jerusalem, beherbergt ein Museum, das die Geschichte der Stadt erzählt. Ein Symbol der Stadt im Herzen der historischen Zitadelle, der Davidsturm, war für viele tausend Jahre ein königlicher Palast, bevor er für Ausstellungen, Kunstobjekte, Konzerte und Vorführungen verwendet wurde, die jedes Jahr von 400.000 Gästen besucht werden.

Eines der erfolgreichsten dieser Events findet jede Nacht statt, wenn Besucher in Scharen angezogen werden, um die Geschichte Jerusalems in einer Reihe an Bildern erzählt zu bekommen, die an die Wände, archäologischen Ruinen und Gassen der Zitadelle projiziert werden. Die „The Night Spectacular“-Produktion ist eine eindringliche Erfahrung, die Augen und Sinne berauscht und die seit einer umfangreichen Überholung der gesamten Erfahrung mittlerweile durch die preisgekrönten Projektoren von Digital Projection ermöglicht wird – darunter auch der beliebte M-Vision Laser 18K.

Der Projektmanager der Davidsturm-Show, Yehuda Vaknin, erzählt die Geschichte. „Als wir vor 10 Jahren begannen, gab es in Jerusalem bei Nacht nichts zu tun. Wir begannen mit der The Night Spectacular und der Erfolg war derartig groß, dass die Show seitdem ununterbrochen läuft und fast jede Nacht ausgebucht ist. Mittlerweile ist die Show weltweit bekannt und rundet nicht nur den Besuch des Museums, sondern den Besuch Jerusalems ab. Nach neun Jahren war es an der Zeit, die AV-Ausrüstung zu ersetzen und die aktuellste Technologie auf dem Markt zu integrieren, um die Show auf die nächste Ebene zu bringen – aus diesem Grund involvierten wird Showlogix für das Design der technischen Aspekte dieser Erfahrung.“

www.digitalprojection.com/emea

 
zurück




javhide.com sexsut.com