Osram Opto Semiconductors: Englischer Rasen garantiert!  

Die Rhenac GreenTec AG und die Technische Universität München haben zusammen ein innovatives Rasenbeleuchtungssystem entwickelt und bauten dabei auf die Expertise von Osram Opto Semiconductors. Der Regensburger Halbleiterspezialist stellt die passenden LED für das Beleuchtungssystem zur Verfügung, die nachts und in den dunklen Wintermonaten fehlendes Licht für das Wachstum des Rasens liefern.

Die Fußballplätze von Profivereinen werden täglich genutzt und dementsprechend hart beansprucht. Damit die Spieler optimale Trainingsbedingungen vorfinden, müssen die Plätze stets in bestem Zustand sein, um präzise Pässe zu ermöglichen und natürlich auch die Verletzungsgefahr zu reduzieren. Die mobilen Beleuchtungssysteme der Rhenac GreenTec AG helfen durch die gezielte Beleuchtung des Fußballrasens dabei, das Gras gerade an den beanspruchten Stellen wieder wachsen zu lassen und jegliche Lücken in der Rasendecke zu schließen.

Für die Beleuchtung des Rasens kommen die besonders energieeffizienten Oslon SSL von Osram Opto Semiconductors in verschiedenen Farbvarianten zum Einsatz. Die Auswahl der LED ist ideal auf den Spektralbereich der Pflanzen abgestimmt, die für die Photosynthese vorwiegend blaues und rotes Licht benötigen. Dank einer Sonderfunktion für maximale Lichtintensität kann die Lichtmenge der Beleuchtungslösung bis zum sechsfachen der normalen Lichtintensität gesteigert werden. Besonders praktisch ist diese Sonderfunktion für stark beanspruchte Teile des Platzes wie den Torraum.


www.osram.com/os/

 
zurück




javhide.com sexsut.com