Urbaner Dschungel bei Foscarini  

Der Mailänder Foscarini-Showroom Spazio Brera verwandelt sich in diesem Sommer in einen urbanen Dschungel: Die Gestaltung vom Architekten Ferruccio Laviani erinnert an eine Invasion von Pflanzen, die die Foscarini-Leuchten auf verspielte Art einrahmen und prachtvoll in Szene setzen.

„Die Idee stammt aus persönlichen Erinnerungen meiner Jugend: An die mit Pflanzen vollgepackten Büros des Modelabels Esprit in den 1970ern, an bestimmte essentielle Formen in Projekten vom Superstudio und an Jean-Pierre Reynauds ,Maison' aus dem Jahr 1969", so Ferruccio Laviani. Das sommerliche Setting ist außerdem das perfekte Szenario für die Modelle der Outdoor-Kollektion: von Gregg über Solar, Havanna und Aplomb bis hin zu Uto und sogar Twiggy, der unbestrittenen Ikone, die in der speziellen Grid-Version für draußen erhältlich ist. Daneben präsentieren sich die klassischen Indoor-Leuchten wie Lumiere, Orbital, Spokes sowie die neue Filo.


www.foscarini.com

 
zurück




javhide.com sexsut.com