Die Markthalle Krefeld: Umsatzfördernd im neuen Licht  

Aus dem früheren Real-Warenhaus wurde ein hochmoderner SB-Großmarkt der Metro Group mit völlig neuem Auftritt und Konzept. In sechsmonatiger Umbauzeit verwandelte sich das frühere Real-Warenhaus in einen hochmodernen Markt mit völlig neuem Auftritt.

Das Herz des Konzepts bildet die „Manufaktur des guten Geschmacks“: Hier werden Lebensmittel nicht nur wie beim traditionellen Fachhändler in edlem Design präsentiert, sondern auch vor Ort produziert – vom Bäcker und Metzger bis zur Kaffeerösterei. Fisch- und Weinabteilung runden das Angebot ab. Im Bistrobereich wird frisch gekocht, die Atmosphäre lädt zum Verweilen und Genießen an Ort und Stelle ein. Zugleich kommt das klassische SB-Sortiment inklusive ausgewählter Non-Food-Angebote nicht zu kurz. Die radikal neu gestalteten 11.500 qm Verkaufsfläche der Markthalle sind eine Attraktion: Kundenfrequenz und Umsatz zogen nach dem Umbau kräftig an.

In der Genussmanufaktur prägt ein Materialmix aus Holz und Metall das Design, kombiniert mit einer kakaobraunen, offenen Industriedecke und grauen Steinfliesen als Bodenbelag. Ladenbau, aber auch Theken- und Produktionstechnik repräsentieren den neuesten Stand. Zur Beleuchtung dieses Bereichs setzten die Fachplaner von Start. Design aus Essen rund 600 LED-Leuchten von BÄRO ein – vor allem Strahler an Stromschienen, aber auch Deckeneinbauleuchten. Jede der Stationen in der Genussmanufaktur inszeniert den Herstellungsprozess. Darauf stimmten die Lichtplaner die Beleuchtung ab: Überall, wo es offene Deckenkonstruktionen oder der großzügige Luftraum der Halle zulassen, sind abgependelte, schwarze Stromschienen installiert mit ebenfalls schwarzen Ontero ID Strahlern.


www.baero.com

 
zurück




javhide.com sexsut.com