Fagerhult will iGuzzini übernehmen  

Die schwedische AB Fagerhult plant, 100 Prozent der Aktien von iGuzzini zu übernehmen. Ein entsprechender Letter of Intent wurde am 15.10.2018 unterschrieben. Die Transaktion soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Die Verkäufer (die Guzzini Familie) sollen Fagerhult-Aktien erhalten und damit Aktionär der gemeinsamen Aktivitäten werden. Adolfo Guzzini (President von iGuzzini) und Andrea Sasso (CEO von iGuzzini) – führen ihre Tätigkeiten fort und übernehmen zusätzlich noch Aufgaben im Top Management von Fagerhult. Die Integration von iGuzzini soll die Marktposition der Fagerhult Gruppe im professionellen Leuchtenmarkt signifikant stärken – sowohl regional als auch beim Produktangebot. Mehr Informationen unter

www.fagerhult.com
www.iguzzini.com

 
zurück




javhide.com sexsut.com