GERA Leuchten wird mit German Brand Award ausgezeichnet  

„Der Preis bestärkt uns auf dem Weg, den wir seit 20 Jahren gehen“, kommentiert Hening Pölitz (links im Bild mit Designer Thomas Ritt), Geschäftsführer von GERA Leuchten. Zusammen mit dem Designer Thomas Ritt, der das Markenbild von GERA Leuchten wesentlich prägt, nahm Pölitz den Award auf der Preisverleihung in Berlin entgegen. „Unsere Marke zeigt unsere Identität. Sie unterscheidet uns vom Wettbewerb und schafft Sichtbarkeit.

Nur so dringt man zu seinen Kunden durch. Design ist ein zentrales Mittel unserer strategischen Marktbearbeitung“, erläutert Thomas Ritt. „Mit einer einheitlichen Gestaltung der Produkte und des gesamten Erscheinungsbildes von GERA Leuchten haben wir uns eine unverwechselbare Position und Profilierung am Markt geschaffen.“ Diese Kontinuität, die mit der Gestaltung des Logos begann und sich über die Produkte bis hin zum Online-Shop fortsetzt, hat GERA Leuchten neben der Strahlkraft in Richtung der Kunden eine Vielzahl an Design-Preisen gebracht: Allein in diesem Jahr konnte man sich in St. Gangloff über den Red Dot Design Award für den neuen Webshop und den iF DESIGN AWARD für das Lichtsystem 2P3 freuen. „Für GERA Leuchten sind das wichtige Auszeichnungen“, sagt Hening Pölitz. „Es zeigt, dass sich die Entschlossenheit und Konsequenz, mit der wir unsere strategischen Zielsetzungen verfolgen, langfristig auszahlen.“


www.gera-leuchten.de

 
zurück




javhide.com sexsut.com